Gewagt – und gewonnen!

familie redlich wird mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis 2018 ausgezeichnet.

Logo des Internationalen Deutschen PR-Preises 2018
familie redlich wird für die Mitmachaktion „Elbschwimmstaffel“ im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane mit dem Internationalen Deutschen PR-Preis 2018 ausgezeichnet.

Wie macht man Landratten auf die lebenswichtige Bedeutung der Meere aufmerksam? familie redlich macht es vor: Die „Elbschwimmstaffel“, die größte Freiwasser-Schwimmstaffel Deutschlands, erhält den Internationalen Deutschen PR-Preis in der Kategorie „Inszenierung und Live-Kommunikation“.

Weil Meeresschutz nicht erst an der Küste beginnt, wird das Thema ins Landesinnere verlegt – auf 575 Flusskilometer Elbe. Auf nie dagewesene Weise verbindet die Aktion Freizeitsport mit wissenschaftlicher Forschung und erreicht ohne nennenswertes Media-Budget in nur vier Monaten mehr als 1.000 Medienbeiträge. Die „Elbschwimmstaffel“ ist damit eine der erfolgreichsten Aktionen im Rahmen der Kampagne für das Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Das Konsortium familie redlich AG/KOMPAKTMEDIEN GmbH betreut das BMBF als Leadagentur.