Bei Plastik-Peter ist für jeden was dabei!

Kinospot macht auf die Vermüllung der Weltmeere aufmerksam.

Golden Green Award – Deauville Green Awards
familie redlich gewinnt zusammen mit der Milchstraße Filmproduktion bei den Deauville Green Awards 2017 in der Kategorie "Sustainable Producing an Circular Economy" mit dem Kinospot "Plastik-Peter" aus dem Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane.

„450 Jahre habt ihr was davon!“ Plastik-Peter weiß genau, wie er seine fangfrische Ware auf dem Fischmarkt anpreisen kann. Nicht ganz ernst gemeint ist das – denn dem Bundesministerium für Bildung und Forschung geht es um ein reales Problem: die steigende Belastung der Meere mit Plastikmüll.

Der Spot wurde für das Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane produziert und kommt deutschlandweit in die Kinos. Der Protagonist „Plastik-Peter“ versucht darin im besten Hamburger Schnack seinen Kunden Plastik statt Fische zu verhökern. Gedreht wurde in Hamburg und auf Sylt.