Gemeinsam Erfolge feiern

Abschlussveranstaltung des Deutsch-Russischen Wissenschaftsjahres 2011/2012

Eine Kooperation des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und seines russischen Partnerministeriums macht die erfolgreiche bilaterale Zusammenarbeit in Wissenschaft, Forschung und Bildung sichtbar und intensiviert diese. Im Mai 2012 wird das Projekt mit einer feierlichen Veranstaltung abgeschlossen.

Im Henry-Ford-Bau wird eine repräsentative Bühne für die damaligen Minister Annette Schavan und Andrei Alexandrowitsch Fursenko geschaffen. Interaktive Elemente und überraschende Präsentationsformen stellen die Ergebnisse des Wissenschaftsjahres dar. Eine VIP-Schifffahrt mit Dinner im Käfer-Restaurant des Reichstages und ein exklusives Ministeressen werden begleitend organisiert.