Global präsent für Klima und Umwelt

Internationale Messeauftritte für das Bundesumweltministerium

Klimawandel und Umweltzerstörung sind Herausforderungen, die nur durch globale Vernetzung bewältigt werden können. Unerlässlich ist deshalb die Präsenz des zuständigen Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit auf internationalen Messen.

familie redlich setzt seit 2009 die Auftritte des Ministeriums um. Das umfasst auch die technische Betreuung vor Ort, unter anderem auf dem World Future Energy Summit (WFES) 2011 in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, bei den internationalen UN-Konferenzen COP16 und COP10 2010 in Cancún, Mexiko und in Nagoya, Japan und auf der IFAT CHINA 2011 in Shanghai.