Mit anderen Augen!

Bildungsministerin Johanna Wanka verleiht den KAUSA Medienpreis in Berlin

Ein Zeichen setzen gegen eine einseitige und oft tendenziöse Darstellung von Migranten in Deutschland. Den Nachwuchs ermutigen, reflektierter zu berichten. Das sind die Ziele des KAUSA Medienpreises. Bei der Verleihung 2013 in Berlin ehrt Bildungsministerin Johanna Wanka 21 junge Journalisten.

Eines haben die Preisträger gemeinsam: Ihre Beiträge sind Erfolgsgeschichten, sie öffnen auf sensible Weise neue Perspektiven auf Migranten und ihre Integration und ihre Erfolge im Bildungssystem und am Arbeitsmarkt. Die Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration (KAUSA) lobt den Preis seit 2010 in Kooperation mit dem Bildungsministerium aus. Die feierliche Preisverleihung findet 2013 in der Berliner Freiheit am Potsdamer Platz statt.