Plastikpiraten erobern deutsche Flüsse

Citizen-Science-Aktion für Jugendliche im Wissenschaftsjahr 2016*17

Jährlich gelangen Millionen Tonnen Plastik über Flüsse ins Meer. Über die Verbreitung von Kunststoffen in und an deutschen Fließgewässern ist bisher jedoch wenig bekannt. Das soll sich nun ändern – mit einer Citizen-Science-Aktion im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane.

Bei der Aktion "Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!" macht das Bundesministerium für Bildung und Forschung deutsche und englische Schulklassen zu echten Forscher-Teams. Dabei sammeln sie z. B. vor Ort Plastikproben und werten ihre Erkenntnisse aus. Mit der Kieler Forschungswerkstatt werden Aktionshefte sowie Lern- und Arbeitsmaterial entwickelt, das sich für jede Schulform oder auch für die außerschulische Bildungsarbeit eignet.