Vielfalt und Vertrauen

Der Rahmenvertrag für Veranstaltungen des Bundesumweltministeriums

familie redlich betreut den Rahmenvertrag über integrierte Ausstellungen, internationale Konferenzen und Messen, Dialog-, Publikums-, Presse- und Informationsveranstaltungen sowie dazugehörige Kommunikationsmaßnahmen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

Die Bandbreite reicht von Fachkonferenzen und Workshops zum wissenschaftlich-politischem Austausch (z. B. die UN-Plenumssitzung IPBES 2013) bis zu Bürger-Events wie dem jährlichen Tag der offenen Tür im Ministerium oder der Großausstellung „Wild Wonders of Europe“ mit 750.000 Besuchern innerhalb von zwei Monaten. Von der Konzeption über die Umsetzung bis zur Evaluation liegen alle Arbeiten in einer Hand.