Wohin geht es mit der Vergangenheit?

Bundesgesellschaft für Endlagerung gibt Einblicke für Bürgerinnen und Bürger

  • Website „Einblicke“ der Bundesgesellschaft für Endlagerung
    Die Bundesgesellschaft für Endlagerung gibt auf einer Website „Einblicke“ in den Prozess der Endlagersuche für Bürgerinnen und Bürger.
  • Website „Einblicke“ der Bundesgesellschaft für Endlagerung
    Die Bundesgesellschaft für Endlagerung gibt auf einer Website „Einblicke“ in den Prozess der Endlagersuche für Bürgerinnen und Bürger.
  • Website „Einblicke“ der Bundesgesellschaft für Endlagerung
    Die Bundesgesellschaft für Endlagerung gibt auf einer Website „Einblicke“ in den Prozess der Endlagersuche für Bürgerinnen und Bürger.
  • Website „Einblicke“ der Bundesgesellschaft für Endlagerung
    Die Bundesgesellschaft für Endlagerung gibt auf einer Website „Einblicke“ in den Prozess der Endlagersuche für Bürgerinnen und Bürger.
  • Website „Einblicke“ der Bundesgesellschaft für Endlagerung
    Die Bundesgesellschaft für Endlagerung gibt auf einer Website „Einblicke“ in den Prozess der Endlagersuche für Bürgerinnen und Bürger.

Was soll mit dem radioaktiven Erbe der Vergangenheit geschehen? Ein heiß diskutiertes Thema, mit dem sich seit 2016 die Bundesgesellschaft für Endlagerung befasst. Dabei sollen die Bürger mitgenommen und umfassend informiert werden – etwa über das Magazin „Einblicke“ und eine gleichnamige Website.

Einblicke gibt es visuell ansprechend nicht nur in die Geschichte und Gegenwart der Endlagersuche, sondern auch über 360°-Touren durch bestehende Schachtanlagen, Berichte von aktuellen Entwicklungen vor Ort und laufenden Projekten. Dabei kommen Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft gleichermaßen zu Wort.