Zeitreise durch die Arbeitswelten

Jugendaktion im Wissenschaftsjahr 2018 beleuchtet Ausbildungsberufe im Wandel

E-Commerce-Kaufmann, Fachinformatiker oder Präzisionswerkzeugmechanikerin: Mit dem Wandel der Arbeitswelt verändern sich auch die Ausbildungsberufe in Deutschland. Im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft schickt das Bundesministerium für Bildung und Forschung Jugendliche auf eine Zeitreise.

„Entdeckt die Berufe im Wandel“ ist der Auftrag für Schülerinnen und Schüler überall im Land, die sich – präpariert mit Lern- und Arbeitsmaterial, Aufnahmegerät und Kamera – auf die Suche nach Interviewpartnern machen. Videos, Audios und Präsentationen werden in einem bundesweiten Wettbewerb eingereicht und von einer Experten-Jury bewertet. Die besten Einreicher gewinnen eine Gruppenreise zu den Orten, an denen die Arbeitswelten der Zukunft bereits heute Wirklichkeit sind.