Zwei Länder, eine Kampagne

Deutsch-Südafrikanisches Jahr der Wissenschaft 2012/2013

  • Desktop-Ansicht der Website zum Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013
    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das südafrikanische Partnerministerium bringen die beiden Länder im Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013 enger zusammen.
  • Desktop-Ansicht der Website zum Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013
    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das südafrikanische Partnerministerium bringen die beiden Länder im Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013 enger zusammen.
  • Desktop-Ansicht der Website zum Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013
    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das südafrikanische Partnerministerium bringen die beiden Länder im Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013 enger zusammen.
  • Desktop-Ansicht der Website zum Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013
    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das südafrikanische Partnerministerium bringen die beiden Länder im Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013 enger zusammen.
  • Desktop-Ansicht der Website zum Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013
    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das südafrikanische Partnerministerium bringen die beiden Länder im Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft 2012/2013 enger zusammen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das südafrikanische Partnerministerium bringen die Länder enger zusammen und ermöglichen vielseitige Kooperationen in den Handlungsfeldern Astronomie, Bioökonomie, Klimawandel, Geistes- und Sozialwissenschaften, Human Capital Development, Gesundheitswirtschaft, Urbanisierung/Megastädte.

Unter dem neu geschaffenen „Secretary Eagle“ wird das Wissenschaftsjahr konzeptionell und operational mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie mit Image-Filmen unterstützt. Herzstück ist das zweisprachige Portal www.deutsch-suedafrikanisches-wissenschaftsjahr.de und ein zugehöriger Themen-Newsletter. Darüber hinaus gibt es Medienkooperationen u. a. mit SZ Wissen, Unicum und der Afrikapost.